kunst vor ort / aktuell

Kunstkur.laub 2017/2018

an.baden

ab.baden

ab.baden  kunstkur.laub 2017/18 im pinneberger fahlt und weil`s so schön war ist an.baden am 28.01.2018 im pinneberger fahlt und im zwischen.baden in eurer/ ihrer badewanne…wünschen wir einen schönes über.baden ins neue jahr…bis bald…

 

Genehmigt

Viel Freude beim entdecken, schmunzeln, ärgern, vermissen, erinnern, betrachten, einatmen, kommentieren, wahrnehmen, kopf schütteln, denken, fotografieren, ausatmen, behüten…kunstgruppe feine menschen

Durch die von Cornelia Moder initierte unterschriftenaktion wurde die genehmigung für den verbleib  der installationen kur.laubweiser und kurlaub.bankpfad bis april 2019 von der bürgermeisterin der stadt pinneberg Urte Steinberg erteilt.

 

denken_bearbeitet-3

 

Unbenannt-1.inddkunstkur.laubUnbenannt-1.indd
Mit dem ausstellungsprojekt kunstkur.laub im pinneberger fahlt, erweiterte die kunstgruppe feine menschen aus pinneberg den radius von der straße vor ort, in die natur vor ort.
Nach der ernennung pinnebergs zum weltweit ersten kunstkur.ort und der offiziellen übergabe der urkunde an bürgermeisterin Urte Steinberg durch die kunstgruppe feine menschen, kündigte sich die nächste premiere an. Zum ersten mal steht ein wald im historischen fokus der künstlerischen arbeit.

Zuhause ist es am schönsten…kunstkur.laub…vor ort!

16.12.2015   Angekommen zum kunstkur.laub im Pinneberger Fahlt
13.15 Uhr    
Begrüssung Ina Duggen-Below, Museumsleiterin des Pinneberg Museums

13.30 Uhr     Künstlerfütterung ( Hauptweg: S-Bhf. Pi – Richtung Krankenhaus)

10.01.2016   Midissage kunstkur.laub
14.00 Uhr     Prof. Gunnar F. Gerlach, Kunstwissenschaftliche- Philosophische Wanderung
feine menschen, Projektion im Wald

17.01.2016   kunstkur.laub_rundgang
14.00 Uhr     feine menschen „gegendert“

31.01.2016    „standpunkt mit blick“
14.00 Uhr      kunstkur.laub.saison 2016/17 im kunstkur.ort Pinneberg

plakat_sichtachsen_goldener stuhl_feine menschen.mioq

SICHTACHSEN_goldener stuhl kunstkur.ort pinneberg

Im ersten urkundlich bestätigten kunstkur.ort Pinneberg gibt es am 4. September von 11-15 Uhr eine neue kur.aktion. Die Kunstgruppe feine menschen belebt den Radius “kunst vor ort” mit der kur.aktion: SICHTACHSEN_goldener stuhl.

Zum ersten Mal wird der goldene Stuhl am 4.september von 11- 15 Uhr im öffentlichen Raum positioniert.
Wenn sie den Stuhl entdecken, nehmen sie bitte Platz. Nun liegt es an ihnen…visuelle Ziele entdecken, den Moment genießen, SICHTACHSEN entdecken.

Die zentrale Arbeit der Kunstgruppe feine menschen wird bei dieser kur.aktion in Pinneberg umgesetzt. Unterschiedliche Perspektiven können im künstlerischen Kontext entdeckt werden, durch eine oder mehrere Sichtachsen mit dem Point de vue, als visuelles Ziel. Sichtachsen können dabei gleichzeitig die Wegverbindung zum Objekt sein, oder aber die reine Sichtverbindung ohne Wegverbindung sein.

feine menschen legen für ihren kunstkur.ort-aufenthalt einige pläne bereit:

plan nullnulleins:

OPENING
Die Kunstgruppe feine menschen – das sind mioq. gagel. brigitta hoeppner – eröffnen und laden mit allen teilnehmenden Künstlern ein zum
OPENING der Ausstellungsserie PAVILLON_12,25 m2 LUST
Wann: 29. Mai 11-15 Uhr Aufbau der Ausstellung
30. Mai 11.00 Uhr Feierliche Übergabe der URKUNDE zur Ernennung zum
KUNSTKUR.ORT an die Pinneberger
Bürgermeisterin Urte Steinberg
Eröffnung: 16.00 Uhr Eröffnung
Einführung Jens Martin Neumann, Kunsthistoriker, Kiel
31. Mai 16-19 Uhr Ausstellung geöffnet

Wo: atelier.kunstremise.pavillon I Fahltskamp 30 I 25421 Pinneberg

Nachdem die feinen menschen die Stadt Pinneberg bereits 2013 zum ersten weltweiten kunstkur.ort ernannt haben, wird dies nun durch die feierliche Übergabe der URKUNDE an Bürgermeisterin Urte Steinberg offiziell besiegelt.
Mit Kunst im öffentlichem Raum gesund werden und bleiben. Das steht im kunstkur.ort Pinneberg der Kunstgruppe feine menschen im Vordergrund. Mit der Installation „kur.büro – kurlust.saison 2015“ können sich BesucherInnen lustvoll im Dialog Selbstbespiegeln. Von außen nach innen schauen, von innen nicht nach außen. Mit Schlangestehn vorm Objekt muss allerdings gerechnet werden. Diese Zeit kann dann intensiv genutzt werden, den mäßigen Kältereiz der Stadt und die atmosphärischen Faktoren wie Temperatur, Luftfeuchte und Wind zum Perspektivwechsel zu genießen. Der besondere Ausstellungsort bietet außerdem Raum für maßvolle Bewegung beim Flanieren und ist ein ausgesprochen erholungsintensiver Platz.

plan nulleins:
die feinen menschen laden zum kunstkur.laub ein.
Zuhause ist es am schönsten…kunstkur.laub…vor ort!
Wir stecken in den reisevorbereitungen…wald und wiesenduft duftet schon voraus.
Winter 2015

plan eins:
„ausstellung auf dem tisch und am körper“
feine menschen: gagel und mioq I marion inge otto-quoos,
stellen sich mit ihrer ersten Aktion vor
Sonntag den 05. Mai 2013, 10.00 Uhr vor dem Pinneberg Museum, Dingstätte 25, 25421 Pinneberg

plan zwei:
„bloggen“ unter www.feinemenschen.wordpress.com.
Alle termine, weiteren details oder ihre sichten sind hier zu lesen oder zu kommentieren.

plan drei bis x:
„banksprechstunde“,  16.00-18.00 uhr

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s