Prosa unser Lobgesang auf den Fahlt

Liebe Kunstgemeinde, liebe Feine Menschen,

danke für die wunderbare Performance. Und hier unsere Eindrücke in Fotoform.

Und dann in Prosa unser Lobgesang auf den Fahlt:

-Du bist ein magischer Ort.

-Du bist das „Grüne Gewissen“ dieser sonst so seelenlosen Stadt.

-Du warst Richtstätte und hast zwischen gut und böse geteilt.

-Du warst der Ort der weisen Frauen, auch Hexen genannt.

-Du warst der Ort des Widerstandes-„Op ewig ungedeelt“.

-Du warst der Wald der Liebenden, die Eiche und Buche als Abbild ihres Lebensentwurfes
gepflanzt haben.

-Man hat dich angefressen, um Platz für eine Nazibonzensiedlung zu schaffen.

Und Du bist noch immer da, magischer Ort-liebenswerter Ort.

Elisabeth und Jochen Malecki, Pinneberg, im Februar 2016

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s